Mein pörsönlicher Blog - Politik für Wertheim - von Ingo Ortel

Ingo Ortel für Wertheim
Direkt zum Seiteninhalt

Michaelismesse Miltenberg 2020 mit neuem Highlight

Politik für Wertheim - von Ingo Ortel
Veröffentlicht von in Veranstaltungen · 30 August 2019

Am 28. August 2019 besuchten die Mitglieder des Messeausschusses Wertheim wie jedes Jahr die Michaelismesse in Miltenberg. Besonders interessierten wir uns für das neue Festzelt welches nächstes Jahr der Miltenberger Messe einen neuen Flair verleihen soll. In einem Ausstellungsraum können sich die Miltenberger und die Gäste der Messe schon mal vorab einen Eindruck vom neuen Festzelt holen. In der richtigen Position und mit ein bisschen Fantasie konnte man schon mal, virtuell die Innenbereiche des Festzeltes erkunden. Durch eine Führung erhielten wir weitere Informationen über dem Bau des neuen Festzeltes, auch den Baumeister des Zeltes konnten wir kurz kennen lernen. Es ist beeindruckend was die Miltenberger Stadtverwaltung und Mathias Hofmann (HOMAT GmbH & Co. KG) den Besuchern der Messe nächstes Jahr und vielleicht auch für die folgenden Jahre präsentieren werden.

Es ist ein Festzelt der besonderen Bauweise, kein schnöder Biertempel in Zeltbauweise, sondern ein Festzelt in der sich die Gäste wohl fühlen aber auch feiern können. Matthias Hoffmann ist ein Visionär, der seine Vision nächstes Jahr auch umsetzen will. Solch ein Festzelt, besonders in dieser Dimension findet man kaum auf deutschen Volksfesten. Dies war auch ein Ansporn für Matthias Hoffmann ein Bauwerk zu schaffen welches einem Volksfest einen besonderen Flair geben soll.

Das Festzelt besteht aus drei Etagen mit einem angrenzenden Biergarten, der Biergarten ist so konzipiert, dass die Gäste auch bei Regenwetter von außen trocken bleiben. Je nach Wetterlage kann das Dach abgedeckt werden. Rund 8000 Gäste kann das Festzelt aufnehmen, über die Hälfte davon sind Sitzplätze. Solch ein Festzelt brauch natürlich auch einen besseren Standort, ein großer Teil der Gäste kann dann auch direkt auf den Main schauen und wenn das Wetter mitspielt sogar bei einer Maß Bier oder einen Schoppen Wein den Sonnenuntergang genießen. Das neue Zelt findet man dann auf dem Platz, an den sich die Ausstellungshallen befinden.

Auf jeden Fall waren die Mitglieder des Messeausschusses Wertheim begeistert vom Konzept des neuen Festwirtes der Miltenberger Michaelismesse. Da kann man dem neuen Festwirt Ma­thias Hof­mann nur viel Erfolg wünschen auf das sein Konzept inklusive des neuen Festzeltes ein Highlight wird. Wenn dieses Konzept ein Erfolg wird kann es vielleicht auch Anregungen für ähnliche Feste in der Umgebung schaffen.
 



Bewertung: 0.0/5
Zurück zum Seiteninhalt