Mein pörsönlicher Blog - Politik für Wertheim - von Ingo Ortel

Ingo Ortel für Wertheim
Direkt zum Seiteninhalt

Die Zeit drängt für das alte Krankenhausgelände in Wertheim

Politik für Wertheim - von Ingo Ortel
Veröffentlicht von in Kommunalpolitik · 2 Februar 2019

Wer hat das glücklichere Händchen für die Entwicklung des alten Krankenhausgeländes?
Viele Bürger wünschen sich das es mit der Entwicklung des alten Krankenhausgeländes vorangeht. Ich habe den Vermessungstrupp schon in Aktion gesehen, dabei sollte es aber nicht bleiben. Nun bin ich neugierig ob das Versprechen, im März mit den Abrissarbeiten zu beginnen welches die Schwesternschaft laut Aussage der Verwaltung gegeben hat auch umgesetzt wird.
  
Für mich persönlich war der Kauf des Geländes solange das alte Krankenhaus noch steht ein Fehler. Die Stadtverwaltung und der Gemeinderat Fieber nun dem Abriss entgegen. Solange wie die wirtschaftliche gute Lage noch weiter boomt besteht auch eine höhere Chance Investoren für die Bebauung des Geländes zu finden. Aber jetzt muss erst mal das alte Krankenhaus abgerissen und mit Beteiligung der Öffentlichkeit der Bebauungsplan erstellt werden. Zeitnah sollte man hier aber auch schon nach Investoren suchen.
  
Der Faktor Zeit spielt für mich eine wichtige Rolle. Um dieses Gelände zu entwickeln und zu bebauen müssen viele Stationen durchlaufen werden. Dabei können zum Beispiel Verfahrensfehler, Einspruchsverfahren oder nicht vorhersehbare Komplikationen beim Abriss des alten Krankenhauses dazu beitragen, dass der Zeitplan aus den Fugen gerät. Ich kann dem neuen Oberbürgermeister und seiner Verwaltung nur viel Glück und ein gutes Händchen für die Entwicklung des alten Krankenhausgeländes wünschen.
   



Bewertung: 0.0/5
Zurück zum Seiteninhalt